Glaube und Leben

Kirchengemeinde Wickrathberg
Veranstaltungsort: Gemeindehaus Wickrath, Berger Dorfstraße 55, Mönchengladbach
 
Allein aus Gnade. Du bist angenommen!
Wofür steht eigentlich Luthers Grundgedanke der „alleinigen Vier“: allein die Gnade,
allein Christus, allein der Glaube, allein die Bibel? Dieser Frage und anderen wollen wir
an 4 Abenden mit Ihnen nachgehen. Wir werden in diesem Glaubenskurs erkunden,
was seit vielen tausend Jahren die Herzen von uns Menschen immer wieder neu anrührt.
Jeder Abend ist in sich geschlossen. Jede/r kann, muss aber nicht an allen Abenden teilnehmen.
 
Termin: 01.02.2017
Uhrzeit: 19.00 - 20.30 Uhr
Leitung / Referenten: Pfarrerin Esther Gommel-Packbier, Pfarrer Martin Gohlke
Kurs: Nr. 120
 
 
Allein aus Christus. Gott interessiert sich für dich!
Wofür steht eigentlich Luthers Grundgedanke der „alleinigen Vier“: allein die Gnade,
allein Christus, allein der Glaube, allein die Bibel? Dieser Frage und anderen wollen
wir an 4 Abenden mit Ihnen nachgehen. Wir werden in diesem Glaubenskurs erkunden,
was seit vielen tausend Jahren die Herzen von uns Menschen immer wieder neu
anrührt. Jeder Abend ist in sich geschlossen. Jede/r kann, muss aber nicht an
allen Abenden teilnehmen.
 
Termin: 15.02.2017
Uhrzeit: 19.00 - 20.30 Uhr
Leitung / Referenten: Pfarrerin Esther Gommel-Packbier, Pfarrer Martin Gohlke
Kurs: Nr. 121
 
 
Allein aus Glauben. „Ich glaub’ an dich!“ Dein Gott.
Wofür steht eigentlich Luthers Grundgedanke der „alleinigen Vier“: allein die Gnade,
allein Christus, allein der Glaube, allein die Bibel? Dieser Frage und anderen wollen
wir an 4 Abenden mit Ihnen nachgehen. Wir werden in diesem Glaubenskurs
erkunden, was seit vielen tausend Jahren die Herzen von uns Menschen immer wieder
neu anrührt. Jeder Abend ist in sich geschlossen. Jede/r kann, muss aber nicht
an allen Abenden teilnehmen.
 
Termin: 01.03.2017
Uhrzeit: 19.00 - 20.30 Uhr
Leitung / Referenten: Pfarrerin Esther Gommel-Packbier, Pfarrer Martin Gohlke
Kurs: Nr. 122
 
 
Allein die Schrift. Darauf kannst du dich verlassen.
Wofür steht eigentlich Luthers Grundgedanke der „alleinigen Vier“: allein die Gnade,
allein Christus, allein der Glaube, allein die Bibel? Dieser Frage und anderen wollen
wir an 4 Abenden mit Ihnen nachgehen. Wir werden in diesem Glaubenskurs
erkunden, was seit vielen tausend Jahren die Herzen von uns Menschen immer
wieder neu anrührt. Jeder Abend ist in sich geschlossen. Jede/r kann, muss aber
nicht an allen Abenden teilnehmen.
 
Termin: 15.03.2017
Uhrzeit: 19.00 - 20.30 Uhr
Leitung / Referenten: Pfarrerin Esther Gommel-Packbier, Pfarrer Martin Gohlke
Kurs: Nr. 123
 
 
Kirchengemeinde Wickrathberg
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Wickrath, Denhardstr. 21, Mönchengladbach
 
Gedanken zur Jahreslosung 2017
Gott spricht: "Ich schenke euch eine neues Herz und lege einen neuen Geist in euch." Seminar
 
Termin: 18.01.2017
Uhrzeit: 09.30 - 11.00 Uhr
Gebühr:
Leitung: Pfarrer Martin Gohlke
Referent: Pfarrer Martin Gohlke
Kurs Nr. 49
 
 
Eine Wickrather Persönlichkeit: Baronin Pauline von Dyherrn (1874-1956)
Mitglieder des Geschichtskreises des Heimat- und Verkehrsvereins Wickrath referieren
über das Leben der Baronin. Beginnend bei dem Erwerb umfassender Bildung in
verschiedenen Internaten, über ihre Heirat in höhere Kreise, dem Verlust ihres
Vermögens und Umgang damit, Scheidung, Reisefreudigkeit, bis zu ihren letzten
Jahren, die sie wieder in Wickrath verbrachte. Zeitzeugen erinnern sich noch
an die schwarz gekleidete Frau. Vortrag
 
Termin: 02.02.2017
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr
Gebühr:
Leitung: Pfarrer Martin Gohlke
Referenten: Ulrike und Klaus Krüner
Kurs Nr. 52
 
 
Weltgebetstag 2017 aus den Philippinen
„Was ist denn fair?“
Die philippinische Gesellschaft ist geprägt von einer extremen Ungleichheit zwischen
Arm und Reich. Gerade Frauen leiden darunter, weil sie überdurchschnittlich oft
unterbezahlte und kaum gesicherte Jobs haben. Der Vorbereitungskreis der
philippinischen Frauen klagt die globale Ungerechtigkeit an, zeigt aber auch auf,
wie man weltweit gerechter miteinander leben kann. Seminar

Termin: 16.02.2017
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr 
Gebühr:
Leitung: Pfarrer Martin Gohlke 
Referentin: Waltraud Schmitz
Kurs Nr. 53
 
Termin: 01.03.2017
Uhrzeit: 9.30. - 11.00 Uhr
Gebühr:
Leitung: Pfarrer Martin Gohlke
Referentin: Waltraud Schmitz
Kurs Nr. 54
 
 
Gedanken zum „Vaterunser“
Das „Vaterunser“ ist das am weitesten verbreitete Gebet des Christentums und das
einzige, das laut Aussage des neuen Testaments Jesus selbst seine Jünger gelehrt hat.
Die Teilnehmer setzen sich mit den Inhalten des Gebets auseinander und tauschen
eigene Gedanken und Gefühle aus. Seminar
 
Termin: 16.03.2017
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr
Gebühr:
Leitung: Pfarrer Martin Gohlke
Referentin: Renate Leder
Kurs Nr. 56
 
 
„Es gibt nur eine Landschaft, zu der man du sagt“ –
Herzensorte in der Literatur Teil II
Was sind denn die Herzensorte verschiedener Schriftsteller? Und wo ist unser
eigenes Herz zuhause? Seminar
 
Termin: 10.05.2017
Uhrzeit: 9.00 - 10.30 Uhr
Gebühr:
Leitung: Pfarrer Martin Gohlke
Referentin: Helga Leppert
Kurs Nr. 59
 
 
Wie vor 100 Jahren – Eindrücke von Begegnungen
mit den Amish-People in Amerika
Die im 18. Jahrhundert aus Südwest-Deutschland nach Amerika ausgewanderte
Glaubensgemeinschaft ist geprägt durch ein in der Landwirtschaft verwurzeltes
Leben, durch die Ablehnung moderner Techniken, durch vorgegebene
Geschlechterrollen und durch die Abgeschiedenheit von der Außenwelt. Vortrag
 
Termin: 11.05.2017
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr
Gebühr:
Leitung: Pfarrer Martin Gohlke
Referentin: Gertrud Abels
Kurs Nr.60
 
 
„Zu Gast bei Katharina von Bora“
Kein Mensch hätte je nach einer Katharina von Bora gefragt, wäre sie sich
nicht auf geradezu abenteuerliche Weise Frau Luther geworden. Erst an
seiner Seite tritt sie in unser Blickfeld. Wer war die junge Adlige, diese
entlaufene und geflohene Nonne, die es fertigbrachte, den Junggesellen
Martin für sich einzunehmen? Sie „mischte mit“ und mischte sich ein. Vortrag
 
Termin: 24.05.2017
Uhrzeit: 9.30 - 11.00 Uhr
Gebühr:
Leitung: Pfarrer Martin Gohlke
Referentin: Pfarrerin Esther Gommel-Packbier
Kurs Nr. 62
 
 
Frauen der Reformation
Pfarrfrauen, Landesfürstinnen und selbstständig reformatorisch tätige
Frauen werden vorgestellt, die ähnlich standhaft für Glaubens-Erneuerungen
eingetreten sind wie die berühmten Männer ihrer Zeit. Damit wir ihre
Namen, Lebensläufe und reformatorischen Tätigkeiten kennenlernen,
tauchen wir in die Geschichte ein. Und welche Impulse geben uns diese
Frauen für unsere heutige Zeit, für unsere Kirche mit?
 
Termin: 15.03.2017
Uhrzeit: 9.00 - 10.30 Uhr
Gebühr:
Leitung: Pfarrer Martin Gohlke
Referenten: Katrin Meinhard
Kurs Nr. 135
 
 
Texte und Musik zur Reformation
Ein kultureller Abend mit Texten und Liedern zu Reformatorinnen seit 1517 bis heute.
 
Termin: 25.04.2017
Uhrzeit: 19.30 - 21.00 Uhr
Gebühr:
Leitung: Pfarrer Martin Gohlke
Referenten: Katrin Meinhard, Gabriele Jahns, Jens Ebermeyer und Gemeindegruppe
Kurs Nr. 143
 
 
Kirchengemeinde in Kaarst
Veranstaltungsort: Ev. Gemeinderäume, Grünstraße 5, Kaarst
 
Einführung in den Weltgebetstag der Frauen
Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen.
Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den
Weltgebetstag. Der nächste Weltgebetstag wird von Menschen aus den
Philippinen gestaltet. Hier gibt es dazu Informationen. Vortrag
 
Termin: 22.02.20117
Uhrzeit: 9.30 - 11.30 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Ingeborg Bausen Tel. 02131-666635
Referentin: Gesa Ladleif
Kurs: Nr. 8
 
 
Weltgebetstag
„Was ist denn fair?“
 
Termin: 03.03.20117
Uhrzeit: 9.30 - 11.30 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Ingeborg Bausen Tel. 02131-666635
Referentin: Ingeborg Bausen
Kurs: Nr. 9
 
 
Gedanken zur Marienverehrung
Maria ist eine Frau mit vielen Rollen. In der evangelischen Tradition sind
die vielen Facetten der Mutter Jesu eher zurückhaltend betrachtet worden.
Was gibt es heute zum Thema „Verehrung Mariens“ zu sagen? Vortrag
 
Termin: 22.03.20117
Uhrzeit: 9.30 - 11.30 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Ingeborg Bausen Tel. 02131-666635
Referentin: Pfarrerin Maike Neumann
Kurs: Nr. 11
 
 
Zum Reformationsjahr
„Hier stehe ich …“ Luthers Kritik an der Kirche. Vortrag
 
Termin: 17.05.2017
Uhrzeit: 9.30 - 11.30 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Ingeborg Bausen Tel. 02131-666635
Referentin: Pfarrer Martin Pilz
Kurs: Nr. 16
 
 
Rudolf Steiner.
„An Gottes Stelle den freien Menschen!“
Zur Philosophie Rudolf Steiners und zur Waldorf-Pädagogik. Vortrag
 
Termin: 21.06.2017
Uhrzeit: 9.30 - 11.30 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Ingeborg Bausen Tel. 02131-666635
Referentin: Pfarrer Martin Gohlke
Kurs: Nr. 21
 
 
Kirchengemeinde Rheydt
Veranstaltungsort: Ernst-Christoffel-Haus, Wilhelm-Strauß-Str. 34, Mönchengladbach
 
Jahreslosung - Gott spricht.
Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. (Hesekiel 36,26)
Theologische Bedeutung und Umsetzung. Deutscher Ev. Frauenbund - Seminar
 
Termin: 11.01.2017
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr
Gebühr:
Leitung: Rotraud Salmimgkeit Tel. 02166-44130
Referent: Pfarrer Albrecht Fischer
Kurs Nr. 38
 
 
Land des Weltgebetstages - Philippinen - Was ist denn fair?
Land des Weltgebetstages - Philippinen - Was ist denn fair? Der Weltgebetstag ist
eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Informationen zu Land und Leuten.
Deutscher Ev. Frauenbund
 
Termin: 08.02.2017
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr
Gebühr:
Leitung: Irmgard Comelli Tel. 02161-581429
Referentin: Brigritte Bierei
Kurs Nr. 39
 
 
Gespräch zur Jahreslosung 2017
Gott spricht: "ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch." (Ez. 36,26)
Der Frauenabendkreis Stadtmitte lädt ein zum Gespräch.
 
Termin: 04.01.2017
Uhrzeit: 19.30 - 21.45 Uhr
Gebühr:
Leitung/Referentin: Anneliese Hönscheid
Kurs Nr. 155
 
 
Wittenberg - Bericht von einem Besuch un der Lutherstadt
Der Frauenabendkreis Stadtmitte berichtet von einem interessanten und
spannungsreichen Besuch der Lutherstadt Wittenberg.
 
Termin: 01.02.2017
Uhrzeit: 19.30 - 21.45 Uhr
Gebühr:
Leitung: Anneliese Hönscheid
Referentinnen: Anneliese Hönscheid und Gerda Krahl
Kurs Nr. 156
 
 
Was ist denn fair?
Der Frauenabendkreis Stadtmitte lädt zur Vorbereitung zum Weltgebetstag.
 
Termin: 01.03.2017
Uhrzeit: 19.30 - 21.45 Uhr
Gebühr:
Leitung: Anneliese Hönscheid
Referentin: Brigitte Bierei
Kurs Nr. 157
 
 
Sara und Hagar
Zwei Mütter, ein Vater und ihre Nachkommen - der Frauenabendkreis Stadtmitte lädt ein.
 
Termin: 05.04.2017
Uhrzeit: 19.30. - 21.45
Gebühr:
Leitung/Referentin: Anneliese Hönscheid
Kurs Nr. 158
 
 
Hugo Junkers
Pionier der Luftfahrt, Vater der Tante JU, in Rheydt geboren -
ein Abend mit dem Frauenabendkreis Stadtmitte.
 
Termin: 03.05.2017
Uhrzeit: 19.30 - 21.45 Uhr
Gebühr:
Leitung: Anneliese Hönscheid
Referentin: Irmgard Comelli
Kurs Nr. 159